fbpx

Navigate / search

Do-In Yoga Summerschool 2019

Der Unterricht findet wie gewohnt statt diesen Sommer. Des Weiteren kannst du sogar noch etwas mehr lernen über Do-In Yoga. Jede Woche widmen wir uns einem anderen Thema bei der Do-In Yoga Summerschool. Das Ganze findet während der normalen Unterrichtsstunden statt. Wir führen die Yoga Übungen wie gewohnt aus, aber mit ein bisschen mehr Tiefgang zu den verschiedenen Themen. Die Unterrichtszeiten sind wie folgt: Dienstags um 18:00 Uhr (Do-Yin Yoga) und um 20:00 Uhr im im Tipi in Hierland (Kranenburg). Mittwochs um 16:30 Uhr (55+) und 18:30 Uhr in den Pelmolen in Beek und Donnerstags um 10:00 und 20:00 Uhr im Tipi in Hierland (Kranenburg).
Auch möglich als Einzelkarte für jemanden aus deinem Freundes- oder Bekanntenkreis.

Ich widme mich demselben Thema die ganze Woche lang. So hast du sechs Möglichkeiten, um an den Summerschool Stunden teilzunehmen. Die Do-In Yoga Summerschool startet am 23. Juli 2018 und endet am 23. August 2018.

  • Die erste Unterrichtswoche, also am 23., 24. und 25. Juli, steht im Zeichen des Ying und Yang. Was bedeuten diese Begriffe? Wie stehen sie zueinander? Wie findet man das Gleichgewicht? Und was für einen Einfluss hat das Ganze auf unser Leben? Wir finden Antworten darauf in unserem Körper. Zeitgleich gebe ich euch Informationen dazu, die ihr auch im täglichen Leben verwenden könnt.
  • Am 30., 31 Juli und 1. August kümmern wir uns vollkommen um den Begriff Hara. Unser Zentrum in unserem Körper. In diesen Stunden finden wir heraus, was die Vorteile sind, um aus unserem Hara heraus zu leben und zu handeln. Der Fokus liegt auf der verbesserten Ruhe und Kraft, die dadurch in unser Leben tritt.
  • Am 6., 7. und 8. August ist das Thema der Atem: Der Einfluss deines Atems auf deine Emotionen, deinen Körper und deinen Geist. Synchron Atmen und besonders viele Atemübungen. Der Fokus liegt dabei auf das bessere Entspannen und mehr Energie durch bestimmte Atemtechniken.
  • Am 13., 14. und 15. August bekommen unsere Füße besondere Aufmerksamkeit: Wie Füße für eine richtige Haltung sorgen und so Beschwerden in den Gliedern und vor Allem im Rücken vermeiden oder zumindest vermindern. Wie wir sie trainieren können, um stärker zu werden und sie anschließend richtig und gut zu entspannen.
  • Zuletzt werden wir am 21., 22. und 23. August gemeinsam in den Wald gehen. Wo die Füße der letzten Woche zentral standen,

    werden wir sie jetzt bei einem Spaziergang benutzen. Ein besonderes Naturerlebnis, bei dem wir in Verbindung mit der Umwelt einen tieferen Kontakt zu uns selbst herstellen. Wir gehen barfuß und praktizieren Do-In Yoga mit und ohne Bäume. Für den Dienstag- und Donnerstagunterricht treffen wir uns in der Sieben Quelle in der Römerstraße in Nütterden.

Du kannst diese Lektionen auch als Außenseiter nehmen. Zum Beispiel, wenn Ihr Yogalehrer für eine Weile im Urlaub ist.

Achtung! Registrieren Sie sich. Nur wenn genügend Teilnehmer vorhanden sind, wird der Unterricht fortgesetzt.

Bei Rückfragen oder für weitere Infos, kannst du jederzeit gerne Kontakt aufnehmen.

 

Leave a comment

name*

email* (not published)

website